Ergotherapie im Hospiz Wahnsinn | J

Vom Sinn bzw. Unsinn des Rauchen 's
Michael Andrejewski, Fachanwalt Hartz IV:
BIO macht frei.!

Gedanken:

Wie ich von Augenzeugen weiß geht es in Diakonie und Caritas genauso zu wie aus den katholischen Schlossgymnasien bekannt.! „Fleischeslust gehört ins Bett und nicht auf den Teller“.!

„Realer Fall:“

Ergotherapie im Hospiz Wahnsinn ist so ähnlich wie Kindergarten, Spielen, Basteln, Malen.! Es gibt Einzel- und Gruppentherapie teilweise mit mehreren Therapeuten.!

Besonders beliebt sind Kartenspiele wie Mau Mau oder Skat.! Auch Mensch Ärgere dich nicht wir oft gespielt.! Patienten die sich mit Schach beschäftigen gibt es eher selten.! Die einfachste Spielwiese ist immer noch Domino.!

Schwierig für den Ergotherapeuten ist es sich individuell auf den einzelnen Patienten einzustellen, jeder geht einer anderen Beschäftigung nach oder erlernt ein neues Handwerk.! Beliebt sind das Körbe flechten und die Töpferei.! Aus Ton entstehen unter ungeübten Händen und Anleitung verschiedene Gefäße wie Vasen, Teller, Kannen und Schalen.! Der Therapeut erklärt wie der Ton geknetet, geformt und glasiert wird.! Die Herstellung einer Vase dauert in der Ergotherapie teilweise mehrere Wochen da der Brennofen nur selten hochgefahren wird.! Zur Fertigung des Produktes sind meist mehrere Brennvorgänge nötig.! Auch das Flechten will gelernt sein.! Hier erklärt die Therapeutin die verschiedenen Knoten – besonders schwierig ist Auswahl und Fertigung des Randes.! Ist ein Patient ungeschickt, dann hilft die Fachkraft das Werkstück zu vollenden.!

Außerdem beschäftigen sich viele Patienten gerne mit Laubsägearbeiten und Seidenmalerei.!

Es kann vorkommen das Farben, Flechtmaterial u. a. fehlen.! Leider müssen die Werkstätten ständig an Geld sparen so das alle Patienten nur mangelhaft betreut werden können.! Praktikanten verrichten meist die Arbeit von Fachkräften, es fehlt an Personal.! Es gibt wenig Geld – es mangelt auch an geeigneten Räumen.! Schwierig wird die Situation für Behinderte die im geschlossenen Bereich untergebracht sind.! Diese benötigen separate Räume und eigenes Arbeitsmaterial.!

Oft beschränkt sich die Beschäftigung auf Zeichnen oder malen.! Schon die Beschaffung von Papier ist manchmal für das Personal eine große Herausforderung.! Natürlich hat ein Patient die Möglichkeit eigene Materialien zu erwerben, der Betreuer bestellt auch.! Die fertig gestellten Produkte werden entweder zum Verkauf angeboten oder der Patient kauft sein Werkstück für eine kleinen Obolus (Materialwert).!

Es kann vorkommen das zur Fertigung einer Werkstückes mehrere Kranke am Prozess aktiv teilhaben:!

J | © Holger Krüger
____________________________________________
____________________________________________

Werbung:

____________________________________________
Best Link:
ReinSaat.at | [Link]
Lebendige Erde | [Link]
Chrysokoll Naturwaren | [Link]
Karnivorenshop.at | [Link]
Botanischer Garten der Universität Greifswald | [Link]
Internet-Apotheke | [Link]
Gerth-Verlag | [Link]
„Christliche Mitte“ | [Link]

____________________________________________
Andere Werbepartner:
Die Bundeswehr | [Link]
Deutsche Telekom | [Link]
O2 | [Link]
DHL | [Link]

____________________________________________
Supermärkte:
Familia | [Link]
REWE | [Link]
Lidl | [Link]
Netto | [Link]
Aldi Nord | [Link]

_________________________________________

Autor: Holger

--- Selbständig ---, wohnhaft in Teterow ..., Anklam ..., Matgendorf ..., Greifswald ...., Arbeit im Internetmarketing (Searchmetrics Berlin), jetzt hauptsächlich für die NPD, Posting, Facebook, Twitter, Werbung, journalistische Tätigkeit zuletzt bei der Ostseezeitung, ... Programmierung, Design, Autor.! In meiner Jugend habe ich Mathematik - Physik studiert, Lehramt für die Sekundarstufe 2.! Zum Studium gehörte auch eine Ausbildung in Psychologie, Pädagogik, Didaktik und Informatik.! Als die ersten PC auf dem Markt kamen habe ich schon programmiert, ich wurde als Kind vom DDR-Staat gefördert.! LG Holger Krüger

Ein Gedanke zu „Ergotherapie im Hospiz Wahnsinn | J“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.